portfolio image

MATTHIAS SCHRÖDER

Baritonsaxophon

geboren in Oberhausen, erhielt erst Klavier-, dann Klarinetten- und Saxophonunterricht. Er belegte Meisterkurse des Berklee Colleges of Music. Parallel zur seiner Tätigkeit als Musiker studierte Schröder Geschichte und Publizistik in Bochum und Münster. Er promovierte an der Universität Münster. Als Stipendiat der Bertelsmann-Stiftung absolvierte er Fortbildungen für Musikkritiker. Schröder arbeitet als Musiker, Kulturjournalist und Dramaturg. Er ist Künstlerischer Leiter der Konzertgalerie Bagno in Steinfurt, dem ältesten freistehenden Konzertsaal Europas, und unterrichtet seit 2015 als Professor für Musikmanagement an der Hochschule für Musik Detmold.

schroeder@pindakaas.de