Die zauberhafte Welt des Herrn Alexander

Pindakaas Schauspiel - Die zauberhafte Welt des Herrn Alexander

mit Schauspieler Frank Dukowski
Regie: Bart Hogenboom, Dauer: 50 Minuten

Er war der berühmteste Zauberkünstler des 19. Jahrhunderts: Alexander Heimbürger, 1819 in Münster geboren, bereiste unter dem Künstlernamen „Herr Alexander“ zehn Jahre lang Nord- und Südamerika. Selbst im Weißen Haus und im Kaiserpalast von Brasilien durfte der Magier auftreten. Mit nur einem einzigen Pistolenschuss konnte er hundert Kerzen auspusten und er war so berühmt, dass ihn Herman Melville in seinem Roman „Moby Dick“ erwähnt. Gemeinsam mit dem Berliner Schauspieler Frank Dukowski erzählt das Pindakaas Saxophon Quartett die Geschichte des legendären Zauberkünstlers. Im Gepäck haben die vier Holzbläser klassische Musik von Schumann, Debussy, Dvořák, Villa-Lobos sowie Songs der Beatles und moderne Musik.

no comments